Plattform Forschung am Menschen für UZH-Institutionen und CTC-Kollaborationspartner

Neue Passwortregelung 2022

SchlossQuelle: m.checked4you.de

Liebe Forschende

Als Nutzer und Nutzerin der UZH Plattform Forschung am Menschen teilen wir Ihnen mit, dass zu Jahresbeginn 2022 sämtliche Logins der Online-Plattform zurückgesetzt worden sind.

Wenn Sie, als Kollaborationspartner, auch weiterhin im Bereich der Forschung am Menschen mit unserer breiten Sammlung an Leitlinien unterstützt werden möchten, können Sie Ihr neues Passwort unter ctc-plattform@usz.ch mit folgenden Informationen neu anfragen:

  1. Name der Institution
  2. Ihr Vor- und Nachname
  3. Geschäfts-Emailadresse

 Mit einer Login-Anfrage für die UZH-Plattform Forschung am Menschen nehmen Sie zur Kenntnis, dass  

  1. Es grundsätzlich nicht gestattet ist, persönliche Passwörter weiterzugeben oder zu veröffentlichen.
  2. Alle auf der UZH Plattform Forschung am Menschen geteilten Vorlagen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden dürfen und Eigentum des CTC USZ sind.

Freundliche Grüsse

Das CTC Plattform-Team

Information zur Plattform Forschung am Menschen

Für den medizinischen Fortschritt ist Forschung am Menschen unabdingbar. Das Ziel des Clinical Trials Center (CTC) ist es, optimale Rahmenbedingungen für die effiziente Durchführung und einen hohen Forschungs- und Qualitätsstandard von Forschungsprojekten zu schaffen. Gemäss ICH-GCP ist der Sponsor bzw. Sponsor-Investigator für Bereitstellung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) verantwortlich. Zentrales Element eines QMS sind Dokumente, die die Arbeitsabläufe definieren und beschreiben.

Um den ICH-GCP Anforderungen nachzukommen, stellt das CTC akademischen Forschungsgruppen der Universität Zürich und CTC-Kollaborationspartnern eine passwortgeschützte Plattform zur Verfügung. Auf dieser Plattform findet sich eine breite Sammlung von Leitlinien zur Forschung am Menschen, die alle Bereiche von Forschungsprojekten am Menschen, von der Planung über Durchführung bis zum Abschluss abdecken.

Die Forschungsgruppen haben durch die Adaptation der Dokumente an institutions- und studienspezifische Arbeitsabläufe die Möglichkeit, die Qualität ihrer Forschungsprojekte zu erhöhen und gleichzeitig den administrativen Aufwand zu reduzieren.

Interessierte Forschungsgruppen von UZH-Institutionen und CTC-Kollaborationspartnern können die Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) über folgende Email-Adresse beantragen: ctc-plattform@usz.ch

CTC